Ursachen

Als zentrales Phänomen wird heute die sogenannte selbstverstärkende Wirkung der Substanzeinnahme betrachtet: eine ursprüngliche Handlung steigert sich aufgrund der angenehmen Folgen an Intensität und Frequenz. Dadurch wird das Bild rasch durch die Eigendynamik der Substanzeinnahme dominiert.