Ursachen

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass psychische und soziale Faktoren bei der Chronifizierung eine wichtige Rolle einnehmen. Chronische Schmerzstörungen werden deshalb heute multidimensional verstanden, das heisst, dass bei der Schmerzverarbeitung und der Schmerzbewältigung neben körperlichen Beschwerden, emotionale, kognitive, biographische und soziale Aspekte eine wesentliche Rolle spielen.