Demenz

Bild: Niklaus Spörri

Demenz bezeichnet einen Prozess der zunehmend nachlassenden geistigen Leistungsfähigkeit, der über den normalen Alterungsprozess hinausgeht. Eine solche Veränderung kann auf verschiedenste Ursachen zurückgeführt werden. Die häufigsten Demenzen sind durch die Alzheimerdemenz und Durchblutungs-störungen des Gehirns bedingt.