Verlauf

Erste Warnzeichen charakterisieren sich durch einen gesteigerten Einsatz für die Zielerreichung.

Während der folgenden Phasen verändert sich die Leistungsbereitschaft und kippt in reduziertes Engagement und negative Einstellung zur Arbeit.

Darauf folgen zunehmend emotionale Reaktionen wie Insuffizienzgefühle, Pessimismus oder Hoffnungslosigkeit.

Die anschliessende Phase betrifft kognitive Funktionen, Motivation sowie eine Abflachung des sozialen Lebens und der Interessen.

Die letzte Phase kann gekennzeichnet sein durch Depression, Verzweiflung, existenzielle Ängste und nicht selten Suizidgedanken und -absichten.