Pflege

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe)

Die ipw bietet Lehrstellen für Fachfrau / Fachmann Gesundheit mit Lehrbeginn jeweils am 1. August an.
 
Das Auswahlverfahren findet jeweils ab dem 1. September des vorangehenden Jahres in der Klinik Schlosstal statt. Wir bitten Interessentinnen und Interessenten ihre Bewerbungsunterlagen direkt an den Personaldienst der ipw einzureichen.

Nie langweilig: Die Lehre als Fachfrau/Fachmann Gesundheit bei der ipw

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Personaldienst

Integrierte Psychiatrie Winterthur -
Zürcher Unterland
Personaldienst

Wieshofstrasse 102
Postfach 144
8408 Winterthur

Ausbildung

Die Fachfrauen/-männer Gesundheit begleiten, unterstützen und pflegen Klientinnen und Klienten im täglichen Leben selbständig und verantwortungsvoll. Sie arbeiten in berufsgruppenübergreifenden Teams in Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Dauer
3 Jahre Vollzeit in den Bereichen:

  • Pflegen und Betreuen
  • Lebensumfeld und Alltagsgestaltung
  • Administration und Logistik
  • Medizinaltechnik

Die Ausbildung schliesst mit einem eidgenössischen Fähigkeitsausweis ab und kann auch mit Berufsmatura absolviert werden.

Vorbildung/Voraussetzung

Abgeschlossene Sekundarschule A oder B (gute Noten) oder gleichwertige Schulbildung.
Bestandener Multicheck-Test (siehe www.multicheck.ch, frühzeitig anmelden).

Bewerbung

Das Bewerbungsdossier umfasst:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Handschriftliches Motivationsschreiben/Begründung der Berufswahl FaGe (mind. 1 A 4 Seite)
  • Zeugniskopien ab Sekundarschule
  • Ergebnis des Multicheck-Tests oder Termin für Multicheck-Test (das Resultat ist umgehend nachzusenden)
  • Unterlagen (Kopien) absolvierter Schnupperlehren/Praktika/Kurse
  • Angaben von 2 Referenzpersonen

Die Bewerbungsfrist läuft ab September für offene Lehrstellen des folgenden Jahres.
Die Lehrstellen werden im Lehrstellennachweis des Kantons Zürich unter ipw ausgeschrieben: www.lena.zh.ch.

Lehrbeginn

Der nächstmögliche Lehrbeginn ist jeweils ab 1. August.

Lehrvertrag

Der Lehrvertrag wird durch den Personaldienst ipw ausgestellt.

Schulorte

Die Berufsschule wird am ZAG Winterthur besucht www.zag.zh.ch
Die überbetrieblichen Kurse (üK) werden von der OdA G ZH organisiert
siehe www.oda-g-zh.ch

Weiterbildung

Nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung, Ausbildung an einer Fachhochschule für Gesundheits- und Sozialberufe ( z. B. zur Diplomierten Pflegefachfrau, Diplomiertem Pflegefachmann, Ernährungsberatung, Aktivierungstherapie, Physiotherapie usw.).

Kontakt

Hans Peter Hunkeler
Bildungsbeauftragter