Depressions- & Angststation Winterthur

Psychopharmakotherapie

In den ersten Hospitalisationstagen erfolgt eine gründliche Abklärung bezüglich Indikation zur Pharmakotherapie (medikamentöse Therapie).

Die Medikamentenwahl ist differenziert und für jeden Patienten individuell „massgeschneidert“. Patientinnen und Patienten werden bezüglich Indikation, Nebenwirkungen, Risiken und Alternativen zur Pharmakotherapie informiert. Es besteht die Möglichkeit, pflanzliche Präparate anzuwenden.