Psychiatrie für Erwachsene

Die Psychiatrie für Erwachsene richtet sich an Menschen in der Regel ab dem 18. bis zum 64. Lebensjahr, die psychische Probleme haben oder sich in einer Krise befinden. Ihnen bietet die ipw Beratung und Therapien an, die individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unsere ambulanten, teilstationären und stationären Angebote sorgen für eine umfassende psychiatrische Versorgung in der Region.

Das Erwachsenenalter wird in der Psychiatrie nochmals in "Erwachsene" und "ältere Menschen" unterschieden, um den altersbedingten Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten bei der Behandlung optimal gerecht zu werden (siehe Psychiatrie für ältere Menschen).