Psychotherapiestation für ältere Menschen, Winterthur

Unser Behandlungsangebot

Gemütlicher Essteil der Psychotherapiestation

 

 

In einem fachübergreifenden Team erstellen wir gemeinsam mit dem Patienten ein individuell auf ihn zugeschnittenes Behandlungsprogramm. Darin enthalten können sein:

  • Gründliche somatische, psychiatrische und soziale Abklärung der Problematik  
  • Regelmässige Einzelgespräche – auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten  
  • Medikamentöse Unterstützung (zum Teil Naturheilmittel)  
  • Gruppengesprächstherapie  
  • Störungsspezifische Gruppen  
  • Milieutherapeutische Gruppen, wie Genussgruppe, Natur-Erleben-Gruppe, Kochgruppe
  • Paar- und/oder Familientherapie  
  • Entspannungstherapie 
  • Angstbewältigungstraining  
  • Physio-, Bewegungs-, Ergo- und Kunsttherapie
  • Lichttherapie, Aromatherapie, Schlafentzug  
  • Unterstützung bei sozialen Problemen  
  • Kochtraining: Einzeln oder in Gruppen  
  • Einbezug des Helfernetzes von Familie, Psychiaterin/ Psychologe, Hausarzt, Spitex etc.  
  • Strukturierter Tagesablauf mit individuell erstelltem Wochenplan und ausgewogenem Verhältnis von Programm und Ruhezeiten  
  • Geistlich spirituelle Gespräche mit der Seelsorge
  • Schrittweise Vorbereitung des Austritts mit sanften Übergängen durch vorgängige Wohntrainings

Unterkunft und Umgebung

Die Räumlichkeiten der Psychotherapiestation befinden sich im 2005 renovierten Teil der Klinik Schlosstal.

  • Moderne Klinik Nähe Stadt Winterthur  
  • Ruhige, grosszügige und helle Station mit Blick auf Fluss- und Hügellandschaft  
  • Helle und freundliche Ein- und Zweibettzimmer  
  • Cafeteria mit Gartenrestaurant  
  • Gepflegte Parkanlage