Memory Clinic

Behandlungsangebote

Gedächtnissprechstunde

Demenzerkrankungen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen bei älteren Menschen. In den letzten Jahren hat sich die Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen durch grosse Forschungsanstrengungen erheblich weiterentwickelt.

Die Memory Clinic bietet eine Spezialsprechstunde für Personen mit Gedächtnisproblemen an. Sie wird von einem multidisziplinären Team (Ärzte, Psychologen, Sozialarbeitern) geführt. Die Mitarbeitenden haben speziell Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung von Hirnleistungsstörungen.

Da bestimmte Gedächtnisprobleme im Alter normal, andere aber hinweisend auf eine Demenzerkrankung sein können, ist eine genaue Untersuchung erforderlich.

Weiter ist es wichtig, Erkrankungen zu erkennen, die sich z.T. in ähnlichen Symptomen wie einer Demenz äussern, jedoch eine andere Behandlung erfordern.

Gedächtnistraining

Es besteht die Möglichkeit ein Gedächtnistraining unter der Leitung einer zertifizierten Gedächtnistrainerin und in fachärztlicher Supervision in Kleingruppen zu besuchen. Alltagspraktische Fähigkeiten werden gezielt geübt. Erfolgsvermittlung, Freude am Trainieren und die Verbesserung von geistigen Fähigkeiten stehen im Vordergrund. Gleichzeitig werden auch soziale und emotionale Fähigkeiten gefördert.

Das Training kann in Winterthur oder in Glattbrugg besucht werden.  

Untersuchungsablauf

Nach der Anmeldung durch den Hausarzt wird die oder der Betroffene zusammen mit einer Bezugsperson zu drei ambulanten Terminen eingeladen.

Im Erstgespräch wird eine Standortbestimmung vorgenommen. Die Leistungsausfälle sowie die Ressourcen und die Beschwerden werden eingehend erfragt.

Es folgt eine psychiatrische und neurologische Untersuchung. Im Vorfeld erbrachte Untersuchungen werden unter Vermeidung von unnötigen Doppeluntersuchungen miteinbezogen.

Im nächsten Schritt werden neuropsychologische Testuntersuchungen zur differenzierten Überprüfung einzelner geistiger Funktionen vorgenommen.

Im Anschluss werden die Einzelergebnisse im interdisziplinären Team besprochen; Diagnosen, Therapiemöglichkeiten, Entlastungs- und weitere Massnahmen werden zusammengetragen und bewertet.

Die Untersuchungsresultate werden mit den Betroffenen und Angehörigen im Ergebnisgespräch diskutiert und es werden Empfehlungen zur gezielten Weiterbehandlung ausgesprochen.

Der Hausarzt oder die Hausärztin erhält anschliessend einen Bericht über die Untersuchungsergebnisse und die besprochenen Empfehlungen.

Standorte

Unsere Abklärungen führen wir an folgenden Standorten durch:

  • Memory Clinic, Feldeggstrasse 5, 8152 Glattbrugg
  • Klinik Schlosstal, Wieshofstr. 102, 8408 Winterthur
  • Ambulatorium f. ältere Menschen, Salstrasse 48, 8400 Winterthur.